Mit unserer Leistung holen Sie das Maximum an Fördermitteln für Ihre Sanierung.

Förderung Energieberater / Baubegleitung Kfw

Zu Beginn die wichtigste Frage, was kostet der Energieberater?

Dies kann pauschal leider nicht beantwortet werden, da der Umfang für eine Baubegleitung bzw. Förderung nie dieselbe ist. So wie sich die Häuser unterscheiden, unterscheidet sich auch der Aufwand.

Für eine grobe Rechnung zur Ersteinschätzung würde ich 2-3% der Investition Summe einkalkulieren.

Der Start

Sie möchten in Ihre Immobilie investieren, ein neues Energieeffizienzhaus errichten oder erwerbe eine Immobilie die sanierungsbedürftig ist?

Wir analysieren den Zustand Ihres Gebäudes und erarbeiten sinnvolle Sanierungsvorschläge bis hin zum vollständig sanierten Energieeffizienzhaus. Steht fest welche Sanierung durchgeführt werden soll, legen wir erst richtig los!

Damit Sie sich nicht selber durch den Förder-Dschungel schlagen müssen und ihre Sanierungsmaßnahmen korrekt durchgeführt werden, fördert die Kfw unsere Arbeit als sachverständiger Energieberater mit 50%.

Der Maximale Zuschussbetrag liegt bei 4.000€ der mindeste bei 300€.

Was übernehmen wir für Sie?
Nachdem festgelegt wurde welche Förderung für Sie und Ihre Immobilie in Frage kommt,
prüfen wir die vorliegenden Angebote auf die Einhaltung der Mindestanforderungen der KFW.
Stimmt alles überein und ist ein Förderbetrag festgelegt, stellen wir für Sie die notwendigen Anträge bei der KFW.
Bei einem reinen Zuschuss Antrag kann in der Regel binnen weniger Stunden mit den Vorhaben begonnen werden.
Bei einem Kredit Antrag regelt Ihre Hausbank den Rest mit der KFW. Hier sollten Sie vorher jedoch schon einmal Ihre Möglichkeiten abgefragt haben.

…im Rennen….

Ziel ist es, die Qualität der energetischen Sanierung oder des energieeffizienten Neubaus von Wohngebäuden zu sichern. Während der Sanierungsphase überwachen wir die korrekte Ausführung der geförderten Maßnahmen.

Die Baubegleitung schließt viele Leistungen mit ein, hier ein paar Bespiele:

  • Detailplanungen ( Berechnung von U-Werten, Tauwasserbildungen, Wärmebrücken)
  • Berechnungen zum hydraulischen Abgleich
  • Heizlastberechnung
  • Erstellung eines Lüftungskonzepts
  • Luftdichtheitsmessungen von Gebäuden
  • Und viele weiterer

…im Ziel!

Wurden alles Sanierungsmaßnehmen erfolgreich abgeschlossen erstelle ich die Bestätigung zur positiven Durchführung für die KFW.

Zu einer Auszahlung kommt es in der Regel innerhalb von 4-6 Wochen.

Abschließen erhalten Sie durch mich eine Baudokumentation. Hier sind alle wichtigen Unterlagen, vom Antrag bis zum Abschluss, enthalten. Dies ist wichtig, da die KFW sich vorbehält alles geförderten Maßnahmen bis zu 10Jahre nach dem Abschluss zu prüfen.

Ist die Dokumentation fehlerhaft oder unvollständig kann es zu Rückzahlungen führen!

Förderung KFW Kredit Fenster & Außendämmung in einem Zweifamilienhaus

Kosten Gesamt ca. 70.000€
Förderung der Einzelmaßnahmen: 14.000€
_______________________________
Rest Kredit: 56.000€

Kosten Energieberater: 2,5% von 70.000€ –> 1750€

abzüglich 50% Förderung
____________________
Rest Kosten 875€

(inkl. MwSt.)

Weitere Leistungen

Alte Heizungsanlangen in den Gebäuden sind in der Regel überdimensioniert, was zu einem erhöhten Brennstoffverbrauch führt.

Wird die Heizungsanlage erneuert, ist es empfehlenswert die Heizlast eines Gebäudes detailliert zu berechnen. Nur so kann die neue Heizungsanlage richtig dimensioniert sowie das gesamte Heizungssystem optimal und energiesparen eingestellt werden.

In vielen Fällen wird mit der gleichen Leistung weiter geheizt. Von Beginn an wird ein zu großer Heizkessel verbaut der schon in der Anschaffung mehrere hundert Euro Mehrkosten mit sich führt.

Eine individuelle Beratung und eine detaillierte Berechnung erhalten Sie ab 500,-€

Für Förderungen der Bafa zu erhalten muss die Heizlast auswiesen werden.

Preise inkl. MwSt. abzgl. Der jeweiligen Förderung

_____________________________________________________

Wir errechnen die Heizlast Ihres Gebäudes Mittel modernen 3D Modell Verfahren.
So bleibt keine Ecke unberücksichtigt!

Die hydraulische Optimierung ist eine Maßnahme, die mit kleinen Eingriffen oft große Wirkung zeigt.

Ohne die Durchführung des hydraulischen Abgleiches ist keine Heizungsanlage förderfähig.

Die Ausführung ist gemäß der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen VOB Teil C , der DIN 18380 sowie den Mindestanforderung der KfW / Bafa verpflichtend!

Er soll gewährleisten, dass Heizfläche innerhalb des Systems über den entsprechenden Heizwasserstrom mit der Wärmemenge versorgt wird, die für die Beheizung des betreffenden Raumes benötigt wird.

Ohne hydraulischen Abgleich kann der Betrieb der Heizungsanlage stark beeinträchtigt werden: die Heizkörper mit dem geringstem Abstand zum Kessel werden überversorgt, die am weitesten entfernten Heizkörper dagegen unterversorgt, da hier zu wenig Heizwasser ankommt.Folgend werden die Temperaturen unnötig hochgestellt um selbst die unterversorgen Heizflächen auf die gewünschte Temperatur zu bringen.  Die Heizungsanlage arbeiten entsprechend länger und starke was wiederum zu höheren Kosten führt.

Detaillierte Berechnungen zum Verfahren A sowie zum Verfahren B führen wir für Sie ab ca. 400,-€ durch.

Preise inkl. MwSt. abzgl. der jeweiligen Förderung

Durch die Sanierung der Gebäude ist es wichtig einen Mindestluftwechsel zu gewährleisten.
Dies beugt der Schimmelbildung vor und stellt ein angenehmes Raumklima sicher.
Das Lüftungskonzept ist verpflichten bei der Sanierung und bei Neubauten.
Ab ca. 30,-€ je Raum prüfen wir, ob eine Lüftungstechnische Maßnahme in ihrem Gebäude notwendig ist.
Im Zuge der Baubegleitung werden diese Kosten zu 50% gefördert.

Preise inkl. MwSt.

Dichtigkeitsmessung von Gebäuden (Blower Door Test)

Durch Undichtigkeiten in Gebäuden gelangt warme Luft durch kleinste Ritzen und Fugen nach außen.

Nicht nur die Heizkosten steigen unnötig in die Höhe, wo Luft entweicht fließt auch Feuchtigkeit.

Bei unsachgemäß ausgeführten Dämmungen oder falsch abgedichteten Fenster entstehen durch Undichtigkeiten oft Feuchtigkeits Probleme und Schimmel.

Grund genug, seine teure Modernisierung oder seinen hart erarbeitet Neubau überprüfen zu lassen.

Die Ausführung der Dichtigkeitsmessung zeigt

  • Schwachstellen der Außenhülle des Gebäudes auf
  • Undichtigkeiten können erkannt und abgedichtet werden.
  • beugt Feuchtigkeitsproblemen und Schimmel vor
  • hilf Heizkosten einzusparen

Was kostet eine Blower-Door-Test?

Für eine präzise Ausführung in einem klassischen Einfamilienhaus mit 140m² beginnen die Kosten bei 400€.

Im Zuge von Sanierungsmaßnahmen und der Baubegleitung werden auch diese Kosten mit 50% gefördert.

Preise inkl. MwSt.